Logo: Bodelschwingh-Heim
Logo: Diakonie Baden
  Titelfoto: Mitarbeiter
 
 
Überschrift: Mitarbeiter
 

ARBEITSUMFELD


Eine moderne Personalpolitik und attraktive Arbeitsplätze ermöglichen uns, im Wettbewerb um qualifizierte Pflegefachkräfte mitzuhalten. Wir bieten Arbeitsplätze mit außergewöhnlichen Rahmenbedingungen an, die zur wesentlichen Entlastung im Pflegeberuf beitragen und ein Arbeiten bis ins Rentenalter ermöglichen. Aus unserer mitarbeiterorientierten Unternehmensphilosophie haben wir Maßnahmen, wie eine Fünftagewoche, innerbetriebliche Schulungskonzepte und eine einzigartige Ausstattung mit Deckenliftsystemen und anderen hochwertigen Hilfsmitteln umgesetzt.

Wir stehen für eine tarifliche Bezahlung mit attraktiven Leistungsprämien und bieten Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unseren Einrichtungen an.


Werfen Sie einen Blick in unsere aktuellen STELLENANGEBOTE.


AUSBILDUNG ZUM/ZUR EXAMINIERTEN ALTENPFLEGER/IN


Unsere Einrichtung ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für die Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in.

Mit allen zur Verfügung stehenden Ressourcen unterstützen wir die Auszubildenden auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Foto: Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Foto: Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in


In jedem Wohnbereich wird den Auszubildenden ein/e Praxisanleiter/in zur Verfügung gestellt. Eine enge Zusammenarbeit mit der Ausbildungsschule wird von den Praxisanleitern gefördert. Ihre Ausbildung ist uns wichtig!

Foto: Praxisanleiter


Werfen Sie einen Blick in unseren FLYER. Ihre Fragen zu dieser Ausbildung
beantwortet Ihnen gerne Frau Saskia Gremm: 0 62 01/ 94 61 -62.


AUSBILDUNG ZUM/ZUR HAUSWIRTSCHAFTER/IN


Seit 2005 bieten wir in unserer Einrichtung die dreijährige Berufsausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in an. Die Auszubildenden benötigen als Zugangsvoraussetzung mindestens einen Hauptschulabschluss. Während die praktische Ausbildung im Bodelschwingh-Heim durchgeführt wird, findet der Berufsschulunterricht an der Marie-Baum-Schule in Heidelberg als Blockunterricht statt.

Foto: Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in
Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in


Werfen Sie einen Blick in unser AUSBILDUNGSKONZEPT. Ihre Fragen zu dieser
Ausbildung beantwortet Ihnen gerne Frau Evi Tenner-Au: 0 62 01/ 94 61 -28.


AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER VERWALTUNG


Kauffrau/-mann für Büromanagement

Neben den kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten gehören u.a. allgemeine Verwaltungsaufgaben, die Buchhaltung, die Lohn und Gehaltsabrechnung, sowie das Rechnungswesen zu diesem Berufsbild. Erlernt werden, Arbeitsabläufe zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Voraussetzung für diesen Beruf sind ein guter Abschluss der Realschule, Höhere Handelsschule oder auch Abitur. Sehr großen Wert legen wir auf soziale Kompetenzen wie Höflichkeit, Offenheit und Kritikfähigkeit beim Umgang mit unseren Bewohnern. PC Kenntnisse sollen im Bereich MS Office vorhanden sein.

Die 3-Jährige Ausbildung findet im dualen System statt. Die Berufsschule ist die Johann Philipp-Reis Schule in Weinheim.

 

Kauffrau/mann im Gesundheitswesen

Kaufleute im Gesundheitswesen arbeiten insbesondere in der Kundenbetreuung, Personalwirtschaft und Materialverwaltung, bei der Leistungsabrechnung und im Rechnungswesen. Aufgaben im Qualitätsmanagement und Marketing spielen dabei eine immer größere Rolle.

Erlernt werden, Arbeitsabläufe zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Voraussetzung für diesen Beruf sind ein guter Abschluss der Realschule, Höhere Handelsschule oder auch Abitur. Sehr großen Wert legen wir auf soziale Kompetenzen wie Höflichkeit, Offenheit und Kritikfähigkeit beim Umgang mit unseren Bewohnern. PC Kenntnisse sollen im Bereich MS Office vorhanden sein.

Die 3- Jährige Ausbildung findet im dualen System statt. Die Berufsschule ist die Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg.

Foto: Ausbildung in der Verwaltung
Ausbildung in der Verwaltung


Um weitere Fragen zu klären, steht Ihnen gerne Frau Margit Kannegießer zur
Verfügung: 0 62 01/ 94 61 -24.


DILIGENT


Im Jahr 2011 wurde mit dem Großprojekt „Diligent" - Das Ende der Rückenschmerzen begonnen.

Jedes Bewohnerzimmer und Wohnbereichsbad wurde mit einem Deckenschienensystem ausgestattet, um Transfers mit dem Lifter zu ermöglichen. Es gibt moderne Rollstühle und höhenverstellbare Dusch-, und Ankleidestühle. Des Weiteren wurden Passivlifter, Badelifter und Aufstehhilfen für jeden Wohnbereich angeschafft. Dass Pflegekräfte Bewohner heben oder tragen müssen, gehört in unserer Einrichtung der Vergangenheit an.

Verschaffen Sie sich vor Ort ein eigenes Bild von unseren modernen Hilfsmitteln. Vereinbaren Sie ein Vorstellungsgespräch mit Frau Gremm - Tel. 0 62 01 / 94 61 -62.

Foto: Diligent 1
Foto: Diligent 2
Deckenliftsystem "Diligent"


CAFÉTERIA


Die Mitarbeiter aus dem Bodelschwingh-Heim und dem Ambulanten Pflegedienst sind in unserer Caféteria herzlich willkommen.

Zum Mittagessen stehen täglich zwei Gerichte zur Auswahl. Das Essen wird in unserer hauseigenen Küche frisch zubereitet. Da auch diese Mahlzeit unter dem Aspekt der Selbstbedienung serviert wird, kann sich jeder Mitarbeiter sein Wunschessen zusammenstellen.

Frühstück und Abendessen werden ebenfalls angeboten.

Der aufgestellte Kaffeautomat an der Pforte ist ein beliebter Stützpunkt für einen Plausch unter Kollegen und Angehörigen.

Foto: Caféteria
Caféteria


LEITUNGSTEAM

Jolanthe Koch (Geschäftsführerin) - Telefon 0 62 01 / 94 61 -30,
Christian Rupp (Geschäftsführer) - Telefon 0 62 01 / 94 61 -61,
Margit Kannegießer (Verwaltungsleiterin)- Telefon 0 62 01 / 94 61 -24,
Saskia Gremm (Pflegedienstleiterin) - Telefon 0 62 01 / 94 61 -62,
Petra Franke (Hauswirtschaftsleiterin) - Telefon 0 62 01 / 94 61 -28.


DIE MITARBEITERVERTRETUNG


Die Mitarbeitervertretung (MAV) des Bodelschwingh-Heimes besteht derzeit aus sieben Mitarbeitern. Offenheit, Respekt und gegenseitiges Vertrauen bestimmen die Zusammenarbeit dieses Gremiums mit dem Leitungsteam.

Foto: Mitarbeitervertretung

 

ICH ARBEITE HIER

Foto: Birgt Grubmüller
Birgt Grubmüller,
Pflegehelferin
und Ergocoach


Foto: Saskia Gremm
Saskia Gremm, Pflegedienstleitung

Foto: Christiane Dora
Christiane Dora,
Altenpflegerin
und Ergocoach


Foto: Franciele Zimmermann
Franciele Zimmermann, Pflegehelferin

Foto: Maria Otto
Maria Otto,
Pflegehelferin


Foto: Pia Gotthardt
Pia Gotthardt,
Alltagsbegleiterin


Foto: Martina Mohn
Martina Mohn,
Verwaltung


Foto: Antje Oberle
Antje Oberle,
Gerontopsychiatrische
Fachkraft


Foto: Anna Rita Negro
Anna Rita Negro,
Reinigungskraft


Foto: Ingrid Wolf
Ingrid Wolf,
Reinigungskraft

 
 
 
Zu unseren StellenangebotenSoziale Berufe | Jetzt online bewerben!